Zeittafel über die Geschichte des Ballonfahrens

die wichtigsten Ereignisse der Ballongeschichte

Datum Ereignis
 
Juni 1783 1. unbemannter Ballonaufstieg der Brüder Montgolfiér
Aug. 1783 1. unbemannter Ballonaufstieg einer Charlière
Sept. 1783 1. Ballonaufstieg mit Tieren an Bord; Montgolfiére
Nov. 1783 1. bemannter Ballonaufstieg von Rozier/d'Arlandes
Dez. 1783 2. bemannter Ballonaufstieg von Prof. Charles/N.Robert
Jan. 1784 M.-J. Montgolfier stieg mit "Les Flesseles" in Lyon auf
Sept. 1784 Ballonstart in London von Vincento Lunardi
Okt. 1784 James Sadler stieg als erster Engländer in Oxford in einem Ballon auf
Jan. 1785 1. Kanalüberquerung mit dem Ballon durch Blanchard/Jeffries
Juni 1785 2. Kanalüberquerung von Razier/Romain; die ersten Toten der Ballonfahrergeschichte
  1785 Blanchard springt als erster mit einem Fallschirm aus dem Ballon ab
Jan. 1793 1. Ballonaufstieg Blanchards in Amerika
Okt. 1797 A.J. Garnerin springt als erster aus einer höhe von 900m aus dem Ballon ab (Paris)
Juli 1803 Etienne Robertson erreicht bei einem Aufstieg in Hamburg eine Höhe von 9.000m
Okt. 1803 1. Austieg Zombeccaris mit seinem selbstkonstruierten Wasserballon mit Spiritusbrenner
Sept. 1804 Wissenschaftlicher Aufstieg von Gay-Lussac/Biot zur Höhenabmessung
Sept. 1805 1. Ballonaufstieg in Deutschland durch Prof. W. Jungius in Berlin
  1806 1. bemannter Ballonaufstieg in Kopenhagen von E.Robertson
Aug. 1814 J.Salder startet mit seinem Ballon zur Jahrhundertfeier der Hannoveraner-Dynastie in London
  1825 1. Ballonstart in Indien durch Dimitri Robertson
  1826 Eugiene Robertson erreicht bei einem Aufstieg in Amerika eine höhe von 6.400 m
Sept. 1836 Charles Green steigt mit dem "Royal Vauxhall" in London auf
Nov. 1836 C. Green legt als erster Pilot eine Strecke von 770km von London bis ins Herzogtum Nassau zurück
  1852 Henri Giffard erfindet das erste lenkbare Luftschiff
  1859 John Wise erfindet die Reisbahn; mit seinem Ballon "Atlantic" legt er eine Strecke von 1.920km zurück
  1861 Wärend des amerikanischen Bürgerkriegs werden Fesselballons zur Aufklärung eingestetzt; das erste Telegramm aus der Luft wird aufgegeben
Sept. 1862 Coxwell/Glasher steigen bei einer Fahrt auf eine höhe von von über 8.800m
  1871 Im Krieg gegen die Deutschen setzen die Franzosen Ballons zum Tranzport von Post und Flüchtlingen ein
  1878 1. Ballonfabrik des englischen Heeres
  1883 1. Lenkluftschiffe der Brüder Tissandier
  1884 1. Start der "La France", erreicht eine Geschwindigkeit von 22km/h
  1897 1. Nordpol-Expedition mit dem Ballon; alle Expeditionsteilnehmer kommen ums Leben
  1898 Alberto Santos-Dumont bentzt als erster einen Verbrennungsmotor als Antrieb
  1899 Das englische Millitär setzt in Burenkrieg in Südafrika Ballons mit Aufklärungsplattform ein
  1900 Ferdinand Graf von Zeppelin gründete seine "Gesellschaft zur Förderung der Luftfahrt"; 1.Fahrt eines Zeppelins
Juli 1901 Die Berliner Prof. Berson/Süring erreichen in einem offenen Ballon eine Höhe von 10.500m
Dez. 1903 1. Motoflug der Brüder Wright
Sept. 1906 1. Gordon-Bennet-Rennen in Paris
April 1910 Das Luftschiff "LZ II" zerschellt in Weibura a.d.Lahn
  1926 Das Luftschiff, die "Norge", überquert mit Umberto Nobile den Nordpol
  1927 Hawtorne Gray stellt mit 12.945m einen neuen Höhenrekort auf
  1928 2. Polar-Expeditionen von U. Nobile mit dem Luftschiff "Italia"
  1928 "Graf von Zeppelin" startet zu seiner Fahrt von Lakehurst über Friedrichshafen - Tokio - Los Angeles - Lakehurst
Mai 1931 Auguste Piccard erreicht bei einer Höhenfahrt in einer Alukapsel eine Höhe von 15.781m
Aug. 1931 A. Riccard erreichtdie Höhe von 16.940m (von F.A.I. offiziell anerkannt : 16.201m)
  1933 Der Deutsche Wissenschaftler A. Dahl erreicht im offenen Korb eine Höhe von 11.300m
Nov. 1933 Fordney/Settle erreichen eine Höhe von 16.665m
Jan. 1934 Der russische Ballon "Ossoviachim" steigt auf eine Höhe von 22.000m
Juni. 1934 Kepner/Stevens/Anderson steigen mit dem "Explorer II" auf eine Höhe von 22.000m
Nov. 1935 Stevens/Anderson steigen mit dem "Explorer II" auf eine Höhe von 22.612m
 
 
Atlantiküberquerungen/Heißluftballon
 
Sept. 1970 Die Piloten Brigton/Anderson starten mit dem "Free Life" (kombinierter Heisluft-Heliumballon); der Ballon kommt in ein Unwetter, die drei Piloten sterben
Aug. 1973 Bobby Sparks startet mit dem "Yankee Zwphyr" (Heißluft-Helium-Kombination) in Marine , USA; der Ballon kommt in einen Sturm, Sparks wird gerettet
Febr. 1974 Tomas Gatch startet mit seinem "Light Heart"(Bündel aus 10 Hochdruck Heliumballons) in Maine; der Ballon stürzt ins Meer, Gatch ertrinkt
Jan. 1975 Malcom Forbes´ "Windborne" startet; der Ballon ist nicht steuerbar, die Piloten können sich retten
Aug. 1975 Bobby Spark 2. Versuch mit "Odyssey"; Notlandung nach über zwei Stunden im Ozean
Juni 1976 Karl Thomas startet mit dem "Spirit of ´76" in Lakehurst; Notwasserung nach 1.000km im Ozean
Okt. 1977 Die Piloten Reinhart/Stevenson starteten in Bar Harbor, Maine, mit dem "Eagle"; ein Unwetter zwingt sie nach 400km zur Notlandung
Juli 1978 Die Piloten Cameron/Dave starten in Neufundland mit dem "Zanussi"; nach einem Riss in der Hülle müssen sie 200km vor der französischen Küste notwassern
Aug. 1978 Der 1. Erfolg! Die Piloten Anderson/Abruzzo/Newman starten mit dem "Double Eagle II" in Maine und landen in Evreux, Frankreich
Sept. 1984 Der 1.Erfolg einer Ein-Mann-Atlantiküberquerung! Der Pilot Kittinger startet mit seinem "Rosie O´Grady" in Marine und landet in Norditalien
März 1999 Geleitet von einer "unsichtbaren Hand" haben der Schweizer Luftfahrtpionier Bertrand Piccard und sein britischer Copilot Brian Jones als erste Menschen per Ballon die Erde umrundet. Nach 19 Tagen, 21 Stunden und 55 Minuten hatten der Schweizer Psychiater und der britische Flugingenieur wieder Boden unter den Füßen. Die Männer hatten vier Kontinente und zwei Weltmeere überquert und mehr als 46.000 Km zurückgelegt.
Juli 2002 Soloumrundung im Ballon geschafft! Trotz starker Winde landete der Abenteurer Steve Fosset im australischen Busch. Der Heißluftballon „Spirit of Freedom“ (Geist der Freiheit) war ca. 15 Tage in der Luft. Der 58-Jährige legte rund 34.000 Kilometer zurück.
  

 



eine alte Montgolfiere 

Dez. 1783
2. bemannter Ballonaufstieg

M.-J. Montgolier Ballonaufstieg Januar 1784 in Lyon

Jan. 1784
M.-L. Montgolfier stieg in Lyon auf

erster Ballonstart in London Ballon hebt ab

Sept. 1784
Ballonstart in London

Eine Fiction eines Luftschiffes

Fiction eines Luftschiffes

geschichte7.jpg

 

geschichte3.jpg

 

geschichte4.jpg

 

Geschichte.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

März 1999
erste Erdumrundung mit
einem Ballon 46000 Km

Breitling Orbiter über denn Bergen

  
  
  
     
Home : Geschichte